Lizenzen und Preise

Geldstapel
Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.
Faire Laufzeitenregelung.
1

Die Kosten von Prozesstool

Prozesstool verursacht keine hohen Anfangskosten, sondern man bezahlt für jeden Monat, in dem man mit Hilfe von Prozesstool durch effizientere Prozessabläufe auch Kosten spart. Ziel von Prozesstool ist es, den personellen Einsatz für einzelne Prozesse zu optimieren und Prozesse effizient zu steuern.

So profitieren Unternehmen die Prozesstool nutzen Monat für Monat vom Einsatz unserer Software. Da ist es nur konsequent, dass unser Preismodell auch auf eine monatliche Rechnungslegung ausgerichtet ist. Die Kosten für jeden angemeldeten Arbeitsplatz betragen 39 € inkl. MWSt je Monat.


2

Prozesstool zum Testen

Wir wollen, dass Sie überzeugt von Prozesstool sind. Sie können daher Prozesstool einmalig für 4 Wochen testen. Sollten Sie nicht zufrieden sein, stellen wir die Grundgebühr nicht in Rechnung.
3

Vertragslaufzeit

Prozesstool kennt keine langen Laufzeiten oder Kündigungsfristen. So wie jederzeit weitere Arbeitsplätze integriert werden können, ist es auch möglich, Arbeitsplätze abzumelden. Es werden immer nur die Arbeitsplätze in Rechnung gestellt, die in dem jeweiligen Monat genutzt wurden.
© 2009-2015 COM AND GmbH